Weihnachts-Zeitreise
Fanfaire

Die neue Weihnachts-Dinnershow auf der Festung Königstein

Hereinspaziert, Hereinspaziert… Jetzt geht´s erst richtig los!

Unsere neue Weihnachts-Dinnershow „Fanfaire“ lässt sie träumen, staunen, lachen und natürlich aufs Vortrefflichste schlemmen…
Feiern Sie mit uns, mit Freunden, Verwandten, Kollegen oder Ihrem Verein, dieses fulminante Jahresabschlussevent.
Seien Sie dabei, wenn fahrendes Künstlervolk, wie Gaukler, Wahrsager, Quacksalber und Musikanten, für Rausch und Rummel bei unseren Zeremonienmeistern sorgt.
Weihnachtliche Leckereien begleiten Sie an diesem Abend genauso wie amüsante Showeinlagen, selten gesehene Kuriositäten, ausgefallene Kostüme und atemberaubende Artistik.
Erleben Sie im zweiten Teil Ihrer Weihnachtszeitreise den Zauber historischer Jahrmärkte im, von Sandsteinfelsen umringten, Kasemattenhof der Festung Königstein!
Jahrmarktmusik erklingt, reger Betrieb herrscht zwischen den Gassen, historische Personen werben an ihren Ständen um die Gunst der Besucher, Gaukler bestechen durch ihre Künste und der süße Duft kleiner Köstlichkeiten liegt verzaubernd in der Luft.
Fühlen Sie sich zurückversetzt in eine Zeit, als es galt, sich in Kraft und Geschicklichkeit zu messen und fordern Sie Ihr Glück an unseren Lostöpfen heraus!
Höhepunkt des Jahrmarktspektakels ist eine mitreißende Bühnenshow aus einem Potpourri von Artistik, Musik, Tanz und Feuer!
Sie müssen es erleben! Buchen Sie jetzt!

Das Erlebnisrestaurant

Hoch oben über der Elbe und doch unterirdisch in den Kasemattengewölben der Festung befindet sich das Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“. In den vier Erlebniswelten von der Renaissance anno 1600 über den Barock anno 1700, die Romantik anno 1800 bis hin zur Gründerzeit anno 1900.

Anno 1600 - Die urige Renaissance

Stolz und mächtig erbaut man hoch über dem Elbtal die größte Festung Europas. Es sind die ersten Tage der unbezwingbaren Bastion, welche dieses Restaurant widerspiegelt. Helle Sandsteingewölbe und lange Tafeln aus rustikalem Holz bieten den idealen Rahmen, um in einem einmaligen Ambiente zu feiern.

Anno 1700 - Der lustvolle Barock

Es ist die Glanzzeit Sachsens, eine Zeit, in der August der Starke barocke Feste und ausschweifende Gelage auf dem Königstein ausrichtete. Und genau so stellt man sich die Räume dieser Zeit vor: raue Sandsteingewölbe, rustikale Holztische, massives Tongeschirr und große Flaggen an den Wänden.

Anno 1800 - Die elegante Romantik

Europa steht in Flammen und die Festung wird zum Zufluchtsort, wo man geborgen am Kamin an eleganten Kirschholztischen und auf charakteristischen Scherenstühlen sitzend - wie einst Napoleon sie liebte – von feinster Küche diniert.

Anno 1900 - Die eiserne Gründerzeit

Die Epoche der technischen Errungenschaften ist herangerückt. Eisenbahnen tuckern laut schnaufend durch das Elbtal und Dampfschiffe fahren am Königstein vorbei. Festungskommandant Theobald von Oer empfängt seine Gäste mit akkurat sitzendem blauen Rock, Pickelhelm und glänzendem Säbel. Bei ihm herrscht militärischer Zack mit frohgesinntem Witz. Strammstehend dürfen die Männer ihre Wünsche äußern, während die Damenwelt dem Charme des eleganten Festungskommandanten erliegt.

Menü

„Hereinspaziert!“
  • Begrüßungsgetränk „Rausch und Rummel“
  • Verschiedene bunte Aufstriche und Dips treffen auf herzhaften Baguette-Zwiebel-Zopf und uriges Bauernbrot
„Manege frei!“ für Vorspeise und Suppe
  • Würziges Spinat-Frischkäse-Süppchen mit knallroten Linsen
  • Bunte Vorspeisen-Trilogie an dressiertem Wildkräutersalat
„Vorhang auf!“ für den Hauptgang
  • Saftiger Spanferkelbraten an Bratapfel-Rotkohl und winterlichem Grünkohl, dazu präsentieren sich Kartoffelklöße mit Nuß-Semmel-Butter und Schnittlauch-Senf-Dip
Unser Dessertbüfett in einmaliger Kulisse
  • Flauschige Zuckerwatte, warmer Zuckerkuchen, Crepés, Waffeln, Zuckerstangen, Quarkbällchen, Popcorn, gebrannte Mandeln, Schokofrüchte und herzhafter Käse

 

Gern gehen wir auf Menüwünsche für Vegetarier, Veganer und Allergiker ein. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche spätestens 14 Tage vorab mit.

Leistungen

  • Gratis Bustransfer von/nach Dresden über Heidenau und Pirna
  • Bustransfer z.B. von/nach Leipzig, Chemnitz, Cottbus und Forst für nur 18 € p.P. (Termine auf Anfrage)
  • Begrüßungstrunk und Weihnachtsschmaus in 4 Gängen
  • Abendfüllendes Programm durch buntes Künstlervolk, Körpertheater und Artistik, gepaart mit brillanten Showeinlagen durch Musiker und Gaukler
  • Köstliche Desserts an Schaubuden auf dem weihnachtlichen Jahrmarkt im historischen Kasemattenhof
  • Bühnenshow aus einem Potpourri von Artistik, Musik, Tanz und Feuer
  • Cocktailbar und Tanz bei DJ Zampano

Getränkepauschale

  • alle alkoholfreien Getränke (z.B. Cola, Fanta, Sprite, Säfte)
  • Biere und Biermischgetränke (z.B. Mühlenbier aus der Braumanufaktur Schmilka, Radeberger, Hefeweizen, Clausthaler, Radler, Diesel)
  • Weine (weiß, rot, trocken, halbtrocken, lieblich und als Schorle aus Frankreich und Italien)
  • Heißgetränke (z.B. Kaffeespezialitäten, Schokolade, Tee)
  • Glühwein

Preise

inkl. Hausgetränkepauschale   Preis pro Person
inkl. gratis Transfer
ab/an Dresden, Heidenau und Pirna
zzgl. Preis p.P. für Transfer ab/an Cottbus, Leipzig und
Chemnitz
Freitag & Samstag 09. & 10.11.2018 89,00 € 10,00 €
Freitag & Samstag 16. & 17.11.2018 89,00 € 18,00 €
Dienstag (Vorfeiertag) 20.11.2018 99,00 € 18,00 €
Buß- & Bettag 21.11.2018 89,00 € 18,00 €
Freitag 23.11.2018 99,00 € 18,00 €
Samstag 24.11.2018 89,00 € 18,00 €
Freitag 30.11.2018 99,00 €  
Samstag 01.12.2018 109,00 €  
Donnerstag 06.12.2018 99,00 €  
Freitag & Samstag 07. & 08.12.2018 109,00 €  
Mittwoch 12.12.2018 89,00 €  
Donnerstag 13.12.2018 99,00 €  
Freitag & Samstag 14. & 15.12.2018 109,00 €  
Montag & Dienstag 17. & 18.12.2018 89,00 € 18,00 €
Mittwoch & Donnerstag 19. & 20.12.2018 99,00 € 18,00 €
Freitag 21.12.2018 109,00 €  
Samstag 22.12.2018 99,00 € 18,00 €
Freitag & Samstag 04. & 05.01.2019 99,00 € 18,00 €
Freitag & Samstag 11. & 12.01.2019 99,00 € 18,00 €
Sonntag 13.01.2019 89,00 € 18,00 €

Termine

Ablauf - Transfer

  • 15:30 Uhr: Bustransfer ab Forst Hbhf., über Cottbus Hbhf.
  • 16:30 Uhr: Bustransfer ab Leipzig Hbhf., über Döbeln Nord
  • 17:00 Uhr: Bustransfer ab Chemnitz Bbhf., über Freiberg
  • 17:30 Uhr: GRATIS Bustransfer ab Dresden Hbhf., über Heidenau Bhf. und Pirna Bbhf.
  • 18:30 Uhr: Einlassbeginn ins Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“
  • 19:00 Uhr: Programm- und Menüstart in den Restaurants
  • 22:00 Uhr: Dessertbüfett, Schaubudenmarkt und Bühnenshow im Kasemattenhof
  • 23:15 Uhr: Ende der Außenshow
  • 23:30 Uhr: Bustransfer-Rückfahrt oder Tanz beim DJ
  • 00:00 Uhr: Ausschankschluss

Der Eintritt auf die Festung Königstein ist nicht im Preis enthalten und stets zusätzlich zu entrichten. Der Eintritt entfällt nur bei direkter Einreise in die Restaurants (ohne Besuch der Festung Königstein) ab 1 Stunde vor Schließung der Festung.

Jetzt Buchen! Plätze können Sie telefonisch unter 035021-64 444 , per Mail an ed.gnutsef@ofni oder direkt reservieren über unser Buchungsformular.

© Restauration Festung Königstein